In dieser kleinen Genossenschaft kennt und kümmert man sich. Viele Mitglieder wohnen schon seit der Gründung der GWG in ihren Wohnungen. Andere sind erst in den vergangenen Jahren dazu gekommen. Ein persönliches Wort bei der Begegnung im Flur oder die Auswahl einer neuen Treppenhausfarbe: Die familiäre Atmosphäre und die Mitsprachemöglichkeit als Genossenschaftsmitglied schätzen alle Mieter der GWG.


Katja Köpke
Ist seit 2009 GWG-Mitglied

„Es war ein Glücksfall für uns, dass wir die Wohnung damals bekommen haben. Dazu finde ich es toll, hier ein Stückchen Garten für sich zu haben und trotzdem zentral zu wohnen und für unseren Sohn ist der Weg zur Schule auch nicht weit.“

Katja Köppke

Norbert Wendt
GWG-Mitglied seit 1977 und seit fast 20 Jahren Hauswart

„Ich kümmere mich um die Grünanlagen auf dem Hof in der Beethovenstraße und bin Ansprechpartner für die Mieter. Ich helfe auch, wenn eine Glühbirne kaputt ist oder das Türschloss klemmt. Schön, dass man hier rausgehen und sich abends oder am Wochenende in den Garten setzen kann – eine gute Gelegenheit für einen kleinen Plausch mit den anderen Mietern.“

Herr Wendt

Viele Mieter wohnen schon einige Jahrzehnte in der GWG und kommen immer wieder gern auf den Innenhöfen zu einem Gespräch zusammen.

Unsere Mieter